Aktuelles

Freundschafts-Konzert mit dem Musikverein Alberndorf krönt Jubiläumsjahr

7. und 8. Oktober 2017

 logoF

Mit einem Freundschaftstreffen beendeten wir die Feierlichkeiten zu unserem 20-jährigen Jubiläum. Dazu konnten wir rund 30 Musiker aus unserer Partnergemeinde Alberndorf in der Riedmark (Oberösterreich) begrüßen. Höhepunkt des gemeinsamen Wochenendes war das Freundschafts-Konzert in der Wackersdorfer Pfarrkirche.

Am Samstag reiste die Gruppe aus Alberndorf bei uns an. Zur Begrüßung gab es gleich ein spontanes Standkonzert am Marktplatz. Nach einer kurzen Stärkung ging es dann zur intensiven Probe für das Konzert am Abend. Das konnten wir dankenswerter Weise in der Wackersdorfer Pfarrkirche veranstalten. Zahlreiche Zuhörer wollten sich das gemeinsame Musizieren der Kapellen nicht entgehen lassen. Unter ihnen waren auch Pfarrer Christoph Melzl sowie die beiden Bürgermeister Martin Tanzer (Alberndorf) und Thomas Falter (Wackersdorf).

Gruppenfotoklein

Zunächst musizierten die beiden Kapellen abwechselnd. Dann rückten alle Musiker auf der Bühne zusammen und spielten gemeinsam. Beide Gruppen brachten symphonische und moderne Blasmusik zum Klingen. Die Kapellmeister der Alberndorfer Andreas Holzinger und Florian Pum sowie unser Dirigent Martin Brunner hatten hierfür die passenden Stücke ausgewählt. So gelang es das Gemeinschaftsgefühl, die Spielfreude und die harmonische Energie beider Orchester auf das Publikum zu übertragen. Es wurde deutlich wie sehr Musik in der Lage ist, Menschen aus unterschiedlichen Regionen und Generationen miteinander zu verbinden. Der ausgewogene, voluminöse Klang und die feierliche Atmosphäre des Kirchenraums wirkten ideal zusammen.

Nach diesem besonderen Erlebnis trafen wir uns Pfarrheim, um den Abend in geselliger Runde ausklingen zu lassen. Am Sonntag rundete ein Ausflug nach Regensburg mit Stadtführung und gemeinsamen Mittagessen das Wochenende ab.

Hier geht es zum Konzertprogramm mit allen Mitwirkenden und Solisten!

 

Aufmarsch

VorDerKirche

Wackersdorf1

Alberndorfer2

Dirigenten
Andreas Holzinger, Martin Brunner, Florian Pum  

 

Neuer Pfarrer in Steinberg

02. September 2017

Stbg.Pfr.2017

Die Pfarrei St. Martin - Steinberg am See begrüßte ihren neuen Pfarrer. Eine Abordnung unserer Jugendblaskapelle gestaltete den Kirchenzug und den Gottesdienst musikalisch.

Musik verbindet - Freundschaftsbesuch im Mühlviertel

13. bis 15. August 2017

Alberndorf1klein


Wackersdorf/Alberndorf in der Riedmark – Mit einem Frühschoppen-Konzert beim traditionellen „Kirtag“ krönten die Musikvereine Wackersdorf-Steinberg und Alberndorf ihr Freundschaftstreffen. Unsere Jugendblaskapelle besuchte den Musikverein der Partnergemeinde Al-berndorf in der Riedmark in Oberösterreich.

Der erste Abend diente dem gemeinsamen Kennenlernen. Auch die Unterbringung in Gastfamilien trug dazu bei, dass sich die Musiker schnell freundschaftlich begegneten. Der Montag war zunächst der Kultur gewidmet. Nach einer Führung durch Linz ging es zu einer Besichtigung des Musiktheaters der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Neben dem Zuschauerraum und den Spielstätten konnte wir auch hinter die Kulissen schauen. Die Musiker gewannen einen Einblick in die Werkstätten, die Künstlergarderoben und den Probensaal des Linzer Bruckner-Orchesters. Nachmittags besuchten wir den Pöstlingberg. Dort standen die Wallfahrtskirche und die Grottenbahn zum „Zwergerl Schneitzn“ auf dem Programm. Abends bereiteten sich die beiden Kapellen mit einer ausführlichen Probe auf den gemeinsamen Auftritt vor. An Maria Himmelfahrt rundete das Konzert den Besuch äußerst harmonisch ab. Bei hochsommerlichen Temperaturen musizierten die über 70 Musiker miteinander auf dem Alberndorfer Ortsplatz. Die beiden Kapellen begeisterten das große Publikum mit schmissiger Blasmusik. Die Musiker erwarten nun voller Vorfreude den Gegenbesuch der Österreicher in Wackersdorf. Hier gibt es dann am 7. Oktober ein Kirchenkonzert. Dieses ist zugleich der Abschluss der Feierlichkeiten zu unserem  20-jährigen Vereinsjubiläum.

Wir bedanken uns bei unseren österreichischen Freunden für die herzliche Aufnahme, die hervorragende Gastfreundschaft und die erlebnisreichen Tage!

Alberndorf2klein  Alberndorf3klein

Gut behütet und gut gelaunt bei "Kaiserwetter".

Alberndorf4klein

Hier der Link zum Internetauftritt des Musikvereins Alberndorf in der Riedmark!

Dorffest in Steinberg am See

6. August 2017

Unsere Jugendblaskapelle war auch heuer wieder beim Dorffest in Steinberg mit dabei. Die Musiker gestalteten den Festgottesdienst musikalisch. Dann führten sie den Zug zur Ortsmitte an. Dort spielten sie - unter der Leitung von Lucia Prechtl - zum extra langen Frühschoppen auf.

Steinberg

Abend der Blasmusik

28. Juli 2017

Höhepunkt zum 20-jährigen Vereinsjubiläum

Sternmarsch1

Nicht nur das Wetter meinte es gut mit uns. Auch zahlreiche Besucher strömten zu unserem Abend der Blasmusik herbei. Die Jugendblaskapellen Fensterbach, Nabburg, vhs-Schwandorf sowie die Stadtkapelle Oberviechtach und unsere Jugendblaskapelle erfüllten dann die Erwartungen der Zuhörer.

Mit einem eindrucksvollen Sternmarsch eröffneten die Musiker den Abend. Aus verschiedenen Richtungen marschierten die Gruppen unter klingendem Spiel  auf den Platz vor der Sporthalle. Hier formierten sie sich zum großen Gemeinschaftschor. Unter der Leitung von Bezirksdirigent Anton Lottner erklangen "Apertum" und "Wir grüßen mit Musik". Dann übernahm unser Dirigent Martin Brunner die Stabführung. Zum Steigermarsch "Glück Auf!", der Bayernhymne und dem Deutschlandlied erhoben sich die Gäste von ihren Plätzen und sangen kräftig mit. Das Bild und der fulminante Klang der rund 150 Musiker waren ein beeindruckendes Gesamterlebnis.

Sternmarsch3

In seinem Grußwort hob der 1. Bürgermeister Thomas Falter die Aktivitäten des Musikvereins in den Gemeinden Wackersdorf und Steinberg hervor. Der Vizepräsident und Bezirksvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes Gerhard Engel gratulierte ebenfalls zum 20-jährigen Bestehen des Vereins. Er unterstrich die Erfolge unserer Jugendblaskapelle bei den letzten Wertungsspielen und beim Bayerischen Landesentscheid 2017.

Sternmarsch12

Den weiteren Abend gestalteten nun die Musikkapellen im Wechsel. Dabei wurde die Bandbreite der Blasmusik deutlich. Die bunte Mischung reichte vond bayerisch-böhmischer Musik über Schlager bis hin zu Pop-Arrangements. Zum Abschluss versammelten sich noch einmal alle Musikanten und spielten "Auf der Vogelwiese". Das begeisterte Publikum forderte noch Zugaben, doch aufhören soll man ja bekanntlich, wenn es am Schönsten ist.

Sternmarsch13 Sternmarsch16

Sternmarsch17 Sternmarsch18

 Sternmarsch19