Aktuelles

Mit viel Musik in die Ehe gestartet

17. Juni 2017

HochzeitLucia

Unsere stellvertretende Dirigentin Lucia (geb. Prechtl) und unser Hornist Christian Bäuml gaben sich in der Kirche in Wolfring das Jawort. Beide sind nicht nur in ihrer Heimatpfarrei St. Stephanus Wackersdorf aktiv, sondern auch leidenschaftliche Musiker. So überraschten zahlreiche Musikgruppen das Brautpaar nach ihrer kirchlichen Trauung mit einem Spalier und einem Ständchen. Die Jugendblaskapelle Wackersdorf-Steinberg am See, die Kolping-Jugendblaskapelle Hohenfels, die Jura-Blaskapelle Pilsheim, der Reservistenmusikzug Oberpfalz, die Oberpfälzer Parforce Hornbläser und Mitglieder des Symphonischen Blasorchesters Regensburg gratulierten mit Blasmusik. Mit dem gemeinsamen Stück „In Harmonie vereint“ ließen alle miteinander das Paar hochleben.

Fronleichnam 2017

15. Juni 2017

Fronl2017

Unsere Jugendblaskapelle nahm wie alle Jahre an der Fronleichnamsprozession teil. Ein Bläserquartett unterstützte den Kirchenchor an den Altären. Als Höhepunkt ertönte am Ende in der Pfarrkirche ein klanggewaltiges "Te Deum" von allen Sängern, Bläsern, Orgel und Gemeinde.

Fronl2017V

Fronl2017II Fronl2017III  Fronl2017IV   Frpnl2017VI

Musikantentreffen "Dou samma" in Hirschau

25. Mai 2017

Hirschau1

An Christi Himmelfahrt waren einige unserer Musiker wieder einmal in Sachen Inklusion unterwegs. Beim Musikantentreffen "Dou samma" in Hirschau spielten sie gemeinsam mit den "Lustigen Quertreiber" in einem lauschigen Biergarten auf. Wie jedes Mal hatten alle Musiker - ganz egal ob mit oder ohne Handicap - jede Menge Spaß beim Musizieren. Auch die Zuhörer hatten ihre Freude. In den Pausen spielte Dominik Seidl mit seiner Steirischen auf. Seine schmissigen Ländler und Polkas ließen sogar Tanzfreude aufkommen.

Gerne sind wir weiterhin mit unseren Freunden von den Naabwerkstätten unterwegs.

Hirschau2

 

Jungendblaskapelle beim Landesentscheid

13. Mai 2017

Landesentscheid2

Unsere Jugendblaskapelle vertrat den Nordbayerischen Musikbund beim Mittelstufenwettbewerb „concerto“ in Memmingen. Bei diesem Landesentscheid errangen die Musiker einen respektablen 5. Platz. Insgesamt hatten sich sieben Kapellen aus ganz Bayern den Juroren gestellt. Als Pflichtstück spielten alle „Journey Into Diablo Canyon“ von David Shaffer. Die Jugendblaskapelle Wackersdorf-Steinberg ließ als Selbstwahlstück „Schmelzende Riesen“ von Armin Kofler erklingen. Für die noch recht junge Truppe um unseren Dirigenten Martin Brunner war es die erste Teilnahme an einem Landeswettbewerb. Umso mehr freuten sich alle über das Gemeinschaftserlebnis und die Ehre unter Bayerns Besten dabei sein zu dürfen.

Landesentscheid1

Dirigent Martin Brunner und 1. Vorsitzender Peter Gaschler nehmen Urkunde und Pokal entgegen.

Ein besonderes Schmankerl gab es zum Ende hin. Traditionell verkürzt die letzte Kapelle mit Unterhaltungsmusik die Zeit bis zur Siegerehrung. Diese Aufgabe wurde unserer  Jugendblaskapelle zuteil. Mit Märschen, Polkas und Walzern unterhielten die Musiker ihre Kollegen, die begeistert mitmachten. Als besonderer Gruß aus der traditionellen Bergbauregion Wackersdorf-Steinberg schallte zum Schluss natürlich der Steigermarsch „Glück Auf!“ durch die Memminger Stadthalle.

Musikerin auf Reisen - Auf nach China!

April 2017

Unsere stellvertretende Dirigentin Lucia Bäuml spielt seit zwei Jahren im Auswahlorchester des Bayerischen Blasmusikverbandes (BBMV). Nach den Projekten der Carmina Burana von Carl Orff in der Fassung für Blasorchester und großen Chor, der Gestaltung der bayerischen Woche auf der EXPO 2015 in Mailand und des Tages der Außenwirtschaft in Coburg stand in diesem Jahr ein besonderes Highlight an. Zusammen mit 50 weiteren Musikern aus ganz Bayern machte sie sich Ende April auf ins ferne China.

China
Lucia Prechtl (1. Reihe, 5. v.r.) mit dem Auswahlorchester des BBMV in China


In Shanghai, Hangzhou und Peking wurden Marschmusik und Konzerte mit sinfonischer Blasmusik der Höchststufe präsentiert. Das kulturelle Leben kam dabei nicht zu kurz. So wurden zum Beispiel die chinesische Mauer, die verbotene Stadt in Peking besichtigt und das chinesische Essen probiert.