Aktuelles

Mitgliederversammlung 2018

22. März 2018

Die Höhepunkte des Jubiläumsjahres „20 Jahre Musikverein“ leuchteten bei der Mitgliederversammlung nochmal auf. Die Neuwahlen konnten erfolgreich durchgeführt werden. Zahlreiche Musiker erhielten Ehrungen.

MV Vor 2018 web
Die Vorstandschaft 2018-2021

Rückblick
Geschäftsführer Lothar Prechtl und Dirigent Martin Brunner ließen in einem Bildervortrag das Vereinsjahr 2017 Revue passieren. Dabei hatten die Jubiläumsveranstaltungen natürlich einen herausragenden Stellenwert. Das besonders gestaltete Frühjahrskonzert und der Abend der Blasmusik wurden den Teilnehmern in Erinnerung gerufen. Die Partnerschafts-Veranstaltungen mit dem Musikverein Alberndorf (Oberösterreich) waren ebenso Höhepunkte.

Kerngeschäft des Musikvereins ist die Aus- und Weiterbildung von Musikern. 73 Schüler erlernen zur Zeit ein Blasinstrument oder Schlagzeug. Sieben davon sind in der Musikalischen Früherziehung. Hinzu kommen die beiden Bläserklassen. Diese leitet Conny Gaschler vom Musikverein in Kooperation mit der Musikalischen Grundschule Wackersdorf an. Erfolgreich ist auch das Musizieren in Gruppen: im Nachwuchsorchester, im NachwuchsorchesterPLUS und in der Jugendblaskapelle.

Vorsitzender Peter Gaschler dankte allen, die zum Gelingen der Vereinsarbeit beigetragen haben. Er lobte die gute Zusammenarbeit innerhalb der Vorstandschaft. Er dankte besonders den Musikerinnen und Musikern für ihr Engagement. Nicht zuletzt sagte er den Träger-Feuerwehren sowie den Gemeinden Wackersdorf und Steinberg herzlich „Vergelt´s Gott!“. Gaschler hob die neue Heimat des Vereins im Mehrgenerationenhaus hervor: „Wir haben uns da gut eingelebt und fühlen uns sehr wohl. Die Zusammenarbeit mit der Leiterin Frau Staudenmayer funktioniert hervorragend.“

Schließlich gab der Vorsitzende noch einen Blick in die Zukunft. Im Juni werden Musiker gemeinsam mit den „Lustigen Quertreibern“ bei der Landesgartenschau in Würzburg auftreten. Die Musiker mit und ohne Behinderung musizieren beim „Inklusiven Kinderfest“ des Nordbayerischen Musikbundes. Darüber hinaus hoffe Gaschler, dass die Ausbildung erwachsener Neueinsteiger weiter ausgebaut werde. Diese habe sich in den letzten Jahren als besonders erfolgreich herausgestellt.

Kassenbericht
Kassier Albert Rückerl erläuterte die Haushaltsrechnung 2017. Dabei freut ihn besonders, dass das geplante Defizit für die Jubiläums-Veranstaltungen auf ein Minimum reduziert werden konnte.

Grußworte
Bürgermeister Falter betonte in seinem Grußwort die sehr gute Kooperation des Musikvereins mit der Musikalischen Grundschule Wackersdorf. Diese stehe auch im Zusammenhang mit der Nutzung der Räume im Mehrgenerationenhaus. Ebenso dankte er für die vielfältigen Einsätze der Musiker in Wackersdorf und Steinberg am See.
Der stellvertretende Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes Georg Schmid unterstrich die Bedeutung der Blasmusik. Besonders junge Menschen zeigten großes Interesse an den unterschiedlichen Stilrichtungen.

Neuwahlen
Den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Manuela Heyda und Elke Oberhansl dankte Peter Gaschler mit einer Dankesurkunde und einem Blumenstrauß. Sodann führten Bürgermeister Falter und Georg Schmid zügig die Neuwahlen durch.
Vorstandschaft:
1. Vorsitzender: Peter Gaschler, 2. Vorsitzender Günther Pronath, Geschäftsführer: Lothar Prechtl, Musikalische Leiterin: Agnes Meier, Kassier: Albert Rückerl, Schriftführerin: Ute Surrer (neu), stellvertretender Schriftführer: Tobias Breu (neu)
Beisitzer aus der Jugendblaskapelle:
Kapellensprecher Oliver Pronath, Kapellensprecher Lukas Rittler (neu), Magdalena Prechtl
Beisitzer der Träger-Feuerwehren:
Ehrenvorsitzender Alfred Jäger (Wackersdorf), Peter Kagerer (Alberndorf), Angelika Thanei (Steinberg am See), Georg Weinfurtner (Rauberweiherhaus).

MV Ehrungen2018 web
Die Geehrten

Ehrungen
Der stellvertretende Kreisvorsitzende Schmid ehrte folgende Musiker für 15 aktive Jahre: Sebastian Kühner, Marina Prechtl, Désirée Pronath, Oliver Pronath, Johanne Roith. Die Auszeichnung für 10 Jahre erhielten: Tobias Breu, Malin Maibom, Sebastian Roidl und Florin Thanei.
Den Ehrenamtsnachweis Kultur des Bayerischen Musikrates und des Bayerischen Sozialministeriums erhielten: Désirée Pronath, Oliver Pronath, Lukas Rittler und Johanna Roith.

Konzert des Kreisjugendorchesters

18. März 2017

KJO Konzert web

Kreisvorsitzender Joseph Ferstl, die Dirigenten Conny Gaschler und Stefan Neger mit dem Kreisjugendorchester 2018

51 Kinder und Jugendliche aus den Kapellen des Landkreises Schwandorf wirkten beim Kreisjugendorchester 2018 mit. In Teublitz spielten sie vor großem Publikum ihr Konzert. Unter der Leitung von Stefan Neger und Conny Gaschler erfreuten die Musiker mit schwungvollen Melodien. Dabei standen Klassik, traditionelle Blasmusik und Charthits auf dem Programm. Aus unserem Verein waren elf Kinder und Jugendliche mit von der Partie.

Nachwuchsorchester in der Kirche

04. März 2018

NWO GoDi2web

Unser Nachwuchsorchester gestaltete am 3. Fastensonntag den Gottesdienst in der Wackersdorfer Pfarrkirche musikalisch. Unter der Leitung von Conny Gaschler spielten die 38 jugendlichen und erwachsenen Musiker Lieder aus dem Gotteslob aber auch festliche Stücke wie "Chorale from Jupiter" und "You raise me up". Pfarrer Christoph Melzl bedankte sich abschließend für die schwungvolle Musik. Die Gottesdienst-Gemeinde bestätigte diesen Dank mit ihrem kräftigen Applaus.

NWO GoDiweb NWO GoDi3web

Kreisjugendorchester probt in Wackersdorf

03. März 2018

52 junge Blasmusiker bringen Schwung ins Mehrgenerationenhaus.

KJOweb

Der Musikverein Wackersdorf-Steinberg war Gastgeber für einen Probentag des Kreisjugendorchesters Schwandorf. 52 junge Musiker aus vielen Musikvereinen und Kapellen des Landkreises bereiten sich derzeit auf ihr Konzert vor. Das findet am Sonntag, 18. März um 18:00 Uhr in der Dreifachturnhalle in Teublitz statt. Mit dem Projekt fördert der Kreisverband des Nordbayerischen Musikbundes bewusst seinen Blasmusik-Nachwuchs. Die Jugendlichen sammeln wichtige Erfahrungen in einem großen Orchester. Sie lernen dabei neue Dirigenten und Musiker aus anderen Vereinen kennen. Nach einem Probentag in Schwarzenfeld und dem kommenden in Teublitz war nun Wackerdorf an der Reihe. Vormittags standen Registerproben an. Nachmittags übte dann das Gesamtorchester unter der Leitung von Stefan Neger und Cornelia Gaschler.

Faschingskonzert der Grundschule

07. Februar 2018

Fasching1

Die Musikalische Grundschule Wackersdorf lud zum Faschingskonzert. Mit dabei unsere beiden Bläserklassen unter der Leitung von Conny Gaschler. Das Konzert eröffnete die 4b mit den Stücken "Mister Rotteck" und "Aus der Neuen Welt". Bravourös meisterte die 3b ihren ersten Auftritt mit dem Lied "Merrily we roll along".

Fasching2