Aktuelles

Endlich wieder Blasmusik - ausnahmsweise

23. Mai 2020

AltenheimPanoramaWeb

"Wir könnten doch vor unserem Seniorenheim ein Ständchen spielen." Mit dieser Idee einer Musikerin bei einer Videokonferenz unserer Blaskapelle begann alles. Die Vorstandschaft nahm Kontakt zur Hausleitung der "DoreaFamilie" auf, die von der Idee gleich begeistert war. Der Vorsitzende Peter Gaschler beantragte die entsprechende Ausnahmegenehmigung beim Landratsamt. Als der positive Bescheid einging, war die Freude groß. So trafen sich unsere Musiker am Samstagnachmittag in der genehmigten halben Stunde im kleinen Park hinter dem Seniorenheim. Wie angeordnet stellten sie sich in einer Reihe auf. Untereinander mussten sie 1,50 Meter und zum Haus 10 Meter Abstand halten. Trotz des schlechten Wetters warteten die Senioren schon an den Fenstern. Mit einigen Märschen, Walzern und Polkas bescherten unsere Musikanten den Senioren eine kleine Abwechslung und etwas Freude. Bürgermeister Thomas Falter und 3. Bürgermeister Günther Pronath waren auch zum Zuhören gekommen. Ebenso öffneten einige Nachbarn des Seniorenheims ihre Fenster, um beim Ständchen mit dabei zu sein. Für die Musikanten selbst war es trotz der Regenschauer schön, nach monatelanger Zwangspause wieder miteinander spielen zu können. Mit dem traditionellen Steigermarsch "Glück Auf!" endete mit Applaus, Dankesrufen und gegenseitigem Zuwinken dieser ganz besondere Auftritt unserer Jugendblaskapelle.

Ein Video unserer Aktion finden Sie hier!

Altenheim1Web

Foto oben: Günther Pronath; Foto unten: Lothar Prechtl